Bestattungsverfügung

9, 90 EUR
PDF 11 Seiten , 201 KB
Jetzt bestellen
PDF

MS Word

Bezahlen per Master Card oder VISA Kreditkarte Bezahlung per American Express Bezahlen über PayPal Bezahlen über Vorkasse


Viele Menschen legen die Wünsche bezüglich ihrer Bestattung im Rahmen ihres Testaments fest. Dies ist jedoch problematisch, denn häufig wird das Testament erst eröffnet, nachdem die Beerdigung schon vollzogen wurde. Daher empfiehlt es sich, in einem gesonderten Dokument festzuhalten, welche Form der Bestattung Sie wünschen und ob weitere Besonderheiten zu beachten sind. Mithilfe der Muster Bestattungsverfügung können Sie ein Dokument erstellen, dass alle relevanten Punkte enthält. Den Download können Sie am Computer selbst ergänzen und bearbeiten.

Weitere Produktinformationen

Zwar gibt es für die Bestattungsverfügung keine besonderen Formvorgaben, dennoch empfehlen wir, den Text komplett handschriftlich abzuschreiben, damit später keine Zweifel daran angemeldet werden können, dass Sie die Erklärung aus freiem Willen abgegeben haben.



Weitere Produkte vom Experten finden Sie hier: Vollmachten Verfüguingen Testamente

Frage
Hallo, ist es richtig, dass meine Erben die Kosten für meine Bestattung begleichen müssen. Was ist wenn es um das Erbe Streit gibt. Wer bezahlt die Beerdigung dann?

gesendet 13.11.2015
Monika
Antwort
Zwar ist es so, dass die Beerdigungskosten aus dem Nachlass zu entnehmen und somit von den Erben zu begleichen sind. Oft kann es aber dauern, bis endgültig geklärt ist, wer zum Kreis der Erben zählt. Daher ist gesetzlich die sogenannte Bestattungspflicht geregelt. Hier wird eine Rangfolge der für die Bestattung zuständigen Personen bestimmt. An erster Stelle steht der Ehegatte/ Lebenspartner, es folgen Kinder, Eltern und Geschwister, danach entferntere Verwandte. Die Bestattungspflichtigen müssen sich zunächst um die Beerdigung kümmern. Sind die Hinterbliebenen finanziell nicht in der Lage die Kosten vorzustrecken bevor die Erbfrage geklärt ist, kann ein Antrag beim Sozialamt gestellt werden.
gesendet 13.11.2015
Expertenteam Wolfgang Büser
 
Antwort verbergen


©Copyright 2019 Wolfgang Büser. All rights reserved.